US5 FOREVER
  Startseite
  Über...
  Archiv
  US5
  Mikel
  Jay
  Richie
  Chris
  Izzy
  Izzy's Tattoos
  *SPECIAL: Roger Moore*
  21.5.06 Mainz Fernsehgarten
  15.7.06 Happy Family
  20.05.06 Wien
  *13.5 Offenbach*
  Zitate
  Videos
  Eure Banner :)
  Stundenpläne
  Umfragen
  *AKTION*
  Termine
  Gedichte
  Us5 Fan weil...
  Contact US5
  Songtexte
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  *UNSER FORUM*
  Us5- Germany
  Patrick King Page
  Chris und Richie Page
  izzygallegos.struo.de
  Hp über Izzy
  Us5 Hp von Alina
  Us5 Family
  die Us5 fanpage von Steffi
  Die Izzy-Page von yasmin
  everything about Izzy
  Die "Partnerpage" von der Süßen Christina


http://myblog.de/izzychris

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über Us5 Photobucket - Video and Image Hosting

Us5, die beste Band überhaupt... Aber wie kam es zu dieser Band!? Wo fing alles an?
Wo Boybands geschaffen werden, ist Lou Pearlman nicht weit. Er machte das Projekt „Big in Amerika“. Ursprünglich sollten es 4 Amerikaner und ein Deutscher in die Band schaffen. Doch so einfach war das nicht. Da Lou bereits die vier Amerikaner Drew, Izzy, Chris (Richie) und Jay hatte, kämpften die vier Deutschen Roger, Peter, Mikel und Chris um den letzten begehrten Platz in der Band. In insgesamt 7 Folgen von „Bia“ konnte man verfolgen wie sich die Jungs miteinander anfreundeten. Unerwartet verlies Drew das Projekt, um sich um seine Familie zu kümmern. Als Eratz kam Kyle. Peter musste als erster Deutscher gehen und unfreiwillig das Projekt verlassen. Roger hatte schon von Anfang an einige Steine auf seinem Weg. Da wäre zum einen die Schwierigkeit der Englischensprache, die Roger nicht so gut beherrschte, aber ein größeres Problem war da doch das Tanzen. Er hinkte immer etwas hinterher. Er entschied sich, das Projekt zu verlassen. Nun kämpften nur noch Mikel und Chris um den letzten Platz in der Boyband Us5.
Weder die Amerikanischen Jungs, noch Lou Pearlman und Marc und Mike konnten sich entscheiden, wer von den beiden besser in die Band passen würde. Kyle, der als letztes in die Band gekommen war, musste seinen Platz bei Us5 abgeben.
So kam es zu der Band, wie wir sie Lieben. Jay, Richie, Chris, Mikel und Izzy sind Us5!
Dann fing das Business an. Auftritte, Videodreh etc. Am 27.Juni.2005 erschien dann ihre erste Single „Maria“ auf den Markt. Wie es weiter geht mit den Jungs?
Geplant ist eine weitere Sendung mit den Jungs, die in 37 Ländern der Welt ausgestrahlt werden soll. Im März haben die Dreharbeiten begonnen. „Wenn alle an einem Strang ziehen, sind Us5 keine Grenzen gesetzt. Ich glaube aus tiefstem Herzen, dass wir noch sehr viel erreichen können“ (zitat: Jay, yam! Us5 special)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung